Herzlich Willkommen


Junge Volkspartei Tirol
Fallmerayerstraße 4
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0)512 5390 -160

 
 

Kontingentregelung für Medizinstudium muss bleiben

Die Junge Volkspartei Tirol stellt sich klar hinter den deutlichen Appell von Landeshauptmann Günther Platter und Landesrat Bernhard Tilg.

[ mehr dazu… ]

temp

Standort Österreich: JVP-Sommertour in Tirol

Unter dem Motto „Mein Land. Meine Chance.“ tourt die Junge Volkspartei durchs ganze Land und präsentiert ein umfassendes Programm zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Österreich.

[ mehr dazu… ]

Ein attraktives Programm für den Standort Österreich erarbeiten wollen v.l. JVP-Generalsekretär Stefan Schnöll, Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und JVP-Landesobmann Dominik Schrott.

Was Ferialjobber unbedingt wissen sollten…

Zahlreiche Jugendliche aus ganz Tirol werden auch heuer wieder in den Sommerferien jobben. Um im Nachhinein keine bösen Überraschungen bei der Abrechnung zu erleben, rät JVP-Landesobmann Dominik Schrott einige Tipps vor Arbeitsbeginn zu beachten.

[ mehr dazu… ]


Landtagsbeschluss: Junge Volkspartei erfreut über zusätzliche Investitionen in Alpbach

JVP-LO Schrott: „Nach dem Brexit-Schock braucht es den verstärkten Europäischen Austausch besonders unter den jungen Europäerinnen und Europäern. Alpbach ist das Dorf des Europäischen Vordenkens – gerade jetzt ist dort jede Investition besonders wichtig.“

[ mehr dazu… ]


Pensionssystem: Junge Volkspartei sieht dringenden Reformbedarf – es ist fünf vor zwölf!

Unverständnis der JVP zur Analyse des ÖGB. „Die Gewerkschaft wiegt die Jungen in vermeintlicher Sicherheit, um von dringenden Reformen abzulenken. Niemand will Pensionskürzungen – und genau deshalb braucht es Reformen“, so JVP-Landesobmann Dominik Schrott.

[ mehr dazu… ]

JVP-LO Dominik Schrott fordert Mut zu Reformen für eine gesicherte Altersversorgung.

Junge ÖVP will den Standort Österreich stärken

Die Bundeskonferenz der Jungen ÖVP erarbeitete unter dem Motto „Mein Land. Meine Chance.“ ein umfassendes Programm zur Stärkung des Wirtschafts- standortes Österreich. JVP-Landesobmann Dominik Schrott will Standortimpulse auch in Tirol umsetzen.

[ mehr dazu… ]

Ein attraktives Programm für den Standort Österreich erarbeiten wollen v.l. BM Andrä Rupprechter, LO Dominik Schrott und BM Sebastian Kurz.  (Foto: JVP)

JVP Tirol für rasche und unbürokratische Lösung für Vereine

Junge Volkspartei unterstützt Vorstoß von LH Günther Platter

[ mehr dazu… ]

JVP Tirol für rasche und unbürokratische Lösung für Vereine

VP-Jugendorganisationen in allen Tiroler Landesteilen wollen die landesübergreifende Freiwilligenarbeit gemeinsam stärken

Antrag im Dreierlandtag schafft Basis für die Zukunft der gemeinsamen Freiwilligenarbeit in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino.

[ mehr dazu… ]

Junge Volkspartei

JVP-Schrott: Ländlicher Raum durch Bildungspool Tirol gestärkt

Der Tiroler Landtag beschloss die Kofinanzierung des Bildungspools Tirol. JVP-Landesobmann Dominik Schrott begrüßt diese Entscheidung und sieht damit den ländlichen Raum wesentlich gestärkt.

[ mehr dazu… ]

Landesrätin Beate Palfrader (l.) und JVP-Landesobmann Dominik Schrott (r.) sehen mit dem Beschluss des Tiroler Landtages zur Förderung des Bildungspools Tirol einen wichtigen Impuls für den ländlichen Raum.

JVP-Tirol: Am Sonntag entscheiden, wählen und mitbestimmen!

Die Junge Volkspartei Tirol bittet alle Wahlberechtigten am Sonntag wählen zu gehen und damit über den künftigen Weg der Heimatgemeinde mitzuentscheiden.

[ mehr dazu… ]

Am Sonntag hingehen, ankreuzen und mitbestimmen! – so das JVP-Team v.l. JVP-Landesobmann Dominik Schrott, JVP-Landesgeschäftsführer Matthias Weger, JVP-Landessekretärin Susi Vrhovac und JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz.