Herzlich Willkommen


Junge Volkspartei Tirol
Fallmerayerstraße 4
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0)512 5390 -160

 
 

Junge ÖVP will den Standort Österreich stärken

Die Bundeskonferenz der Jungen ÖVP erarbeitete unter dem Motto „Mein Land. Meine Chance.“ ein umfassendes Programm zur Stärkung des Wirtschafts- standortes Österreich. JVP-Landesobmann Dominik Schrott will Standortimpulse auch in Tirol umsetzen.

[ mehr dazu… ]

Ein attraktives Programm für den Standort Österreich erarbeiten wollen v.l. BM Andrä Rupprechter, LO Dominik Schrott und BM Sebastian Kurz.  (Foto: JVP)

JVP Tirol für rasche und unbürokratische Lösung für Vereine

Junge Volkspartei unterstützt Vorstoß von LH Günther Platter

[ mehr dazu… ]

JVP Tirol für rasche und unbürokratische Lösung für Vereine

VP-Jugendorganisationen in allen Tiroler Landesteilen wollen die landesübergreifende Freiwilligenarbeit gemeinsam stärken

Antrag im Dreierlandtag schafft Basis für die Zukunft der gemeinsamen Freiwilligenarbeit in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino.

[ mehr dazu… ]

Junge Volkspartei

JVP-Schrott: Ländlicher Raum durch Bildungspool Tirol gestärkt

Der Tiroler Landtag beschloss die Kofinanzierung des Bildungspools Tirol. JVP-Landesobmann Dominik Schrott begrüßt diese Entscheidung und sieht damit den ländlichen Raum wesentlich gestärkt.

[ mehr dazu… ]

Landesrätin Beate Palfrader (l.) und JVP-Landesobmann Dominik Schrott (r.) sehen mit dem Beschluss des Tiroler Landtages zur Förderung des Bildungspools Tirol einen wichtigen Impuls für den ländlichen Raum.

JVP-Tirol: Am Sonntag entscheiden, wählen und mitbestimmen!

Die Junge Volkspartei Tirol bittet alle Wahlberechtigten am Sonntag wählen zu gehen und damit über den künftigen Weg der Heimatgemeinde mitzuentscheiden.

[ mehr dazu… ]

Am Sonntag hingehen, ankreuzen und mitbestimmen! – so das JVP-Team v.l. JVP-Landesobmann Dominik Schrott, JVP-Landesgeschäftsführer Matthias Weger, JVP-Landessekretärin Susi Vrhovac und JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz.

Sebastian Kurz im Einsatz für die JVP-Wahlbewegung

Gemeinsam mit der Wahlbewegung der JVP-Tirol ist Sebastian Kurz in den Gemeinden unterwegs und überzeugt für die jungen Kandidatinnen und Kandidaten.

[ mehr dazu… ]

Politische Diskussionen führten beim Treffen in Fügen v.l. Bürgermeisterkandidat Dominik Mainusch, JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz, Kandidatin Sarah Rumpf und JVP-Landesobmann Dominik Schrott.

Jüngster Bürgermeister Österreichs auf Wahlkampftour in Tirol

Bürgermeister Severin Mair stärkt der jungen Wahlbewegung in Fulpmes und Neustift den Rücken.

[ mehr dazu… ]

Die Jugendkandidaten Manfred Witsch (l.) und Fabian Muigg (2.v.l.) mit Bürgermeister Severin Mair (r.) zu Besuch bei Hubert Steixner (2.v.r., Radsport Steixner)

Gemeinderatswahlen: Junge Volkspartei startet mit jüngsten Bürgermeister Österreichs den Endspurt

Bürgermeister Severin Mair auf Wahlkampftour in Tirol. JVP-Kandidatinnen und Kandidaten starten mit viel Elan in die finale Phase und überzeugen die letzten Unentschlossenen.

[ mehr dazu… ]

Bereit für den Endspurt: v.l. Dominik Hiltpolt (Bürgermeisterkandidat in Reith bei Seefeld), Dominik Mainusch (Bürgermeisterkandidat in Fügen), Severin Mair (jüngster Bürgermeister Österreichs aus Eferding in Oberösterreich), Theresa Spirk (Jugendkandidatin in Zirl), Dominik Schrott (JVP-Landesobmann) und Dominikus Heiss (Bürgermeisterkandidat in Prutz)

„Kitz is black“ der JVP Bezirk KItzbühel

Die „Kitz is black“ der Jungen Volkspartei bringt eine tolle Veranstaltung für die Politikinteressierte Jugend nach Kitzbühel.

[ mehr dazu… ]

WB-BO Stefan Seiwald, JVP-BO Christoph Pichler, ÖVP Bezirksparteiobmann Ernst Huber, JVP Landesobmann Dominik Schrott, Minister Andrä Rupprechter, Landtagsabgeordnete Barbara Schwaighofer, Präsidentschaftskandidat Andreas Khol, ÖVP-GS Peter McDonald und Bürgermeister von Kitzbühel Klaus Winkler

Es geht los! Junger Gemeinderatswahlkampf gestartet

Die „Landeskraft 16“ der Jungen Volkspartei Tirol bringt frischen Wind und junge Ideen in die Gemeindeparlamente.

[ mehr dazu… ]

MalaunKurzSchrottWeger: Freude über den starken Auftakt: v.l. VP-LGF Martin Malaun, JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz, JVP-LO Dominik Schrott und JVP-LGF Matthias Weger.